Inbetriebnahme Elektrisch

Nachdem nun mit martialischer Kraft und fundierten technischen Kniffen der Drehsicherungsbolzen raus war, musste auch das Elektrische zum Funktionieren gebracht werden, dies mit meinem Cousin Victor Ofner, seines Zeichens El-Ing.

Eine Phase hatte einen Widerstand von 80 kOhm gegenüber dem Nullleiter, die anderen waren hochohmig. Also 400 V Drehstrom einspeisen und siehe da: Alles läuft wie es sein sollte. Sämtliche Ventilatoren, Schützen, Lämpchen usw in einwandfreiem Zustand.

Der Rauch kommt von einer Rauchmaschine, um das ganze realistisch erlebbar zu machen.

Der Link zum Video:    www.youtube.com/watch?v=BrZioqj1ksM&feature=youtu.be

 

 

Tableaus