Ferag Animation

Die Ferag arbeitet vollumfänglich mit AutoCAD; d. h. die Mapros erhalten die Daten zeitgleich mit der Konstruktions-Abteilung und können somit vorgängig die Maschinen “bauen”, mit den entsprechenden Oberflächen versehen und den Verkäufern realistische Filme bereitstellen.

Für die 3D-Produktion muss lediglich der Film nochmals mit einem Offset von 58 mm neu gerendert werden. (Plus noch ein paar Tricks, aber das bleibt unser Geheimnis.)