2013/14 Oase Friesenberg

Ca 400 Besucher, Diners in privatem Rahmen eingerechnet.
Ergebnis “Musik-Automat” zugunsten des Kinderheimes Ghimbav in Rumänien: Dezember CHF 125.-, Januar CHF 165.-, Februar CHF 120.-; immerhin können damit 2 Kinder etwa ein Jahr lang verpflegt werden.

Mit verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern wurden im Verlaufe der Besuche weitere Veranstaltung-Möglichkeiten andiskutiert: Performances, gespielte Predigten, Tanz-Gottesdienst, Hochzeit-Events, 50/60er Jahre-Tanzdiele.

 

 

Von und mit:

Peter Abraham (Pfarrer), Konzept und PR

Jean-Pierre Bron (Werbetechniker), Dekor

Mark Ofner, Konzept und Technik

Guido Stadelmann (Glas-Artist), Konzept und Skulpturen

Cristian Zogg (Sigrist), Infrastruktur